Zum Hauptinhalt springen

Der Räuber Hotzenplotz von Otfried Preußler

ist ein Auftragswerk des Theaters an der Parkaue und unser erstes Kinderstück. Es wurde mehrfach preisgekrönt und hat bisher knapp 200 Aufführungen im In- und Ausland erlebt. Das Stück wird getragen von den kommentierenden Liedern und von unserem abstrahierenden Umgang mit den zahlreichen Figuren, die wie Möbel im Raum bereitstehen und entsprechend den erzählerischen Erfordernissen bedient werden. Wir gehen dabei einen Kompromiss mit den Möglichkeiten des Stadttheaters und dem Kohärenzbedürfnis eines jungen Publikums ein.


Credits

Eine Koproduktion von Showcase Beat Le Mot mit dem Theater an der Parkaue Berlin und dem Forum Freies Theater, Düsseldorf. Gefördert durch Mittel des Hauptstadtkulturfonds.

von und mit: Showcase Beat Le Mot, Musik: Miguel Ayala, Konzept Magie: Manuel Muerte, Videoproduktion: Alexej Tchernyi, Licht: Holger Schegum, Ton: Paul Ratzel, Produktionsleitung: Tobias Brenk / Olaf Nachtwey


Besprechungen

  • Beim Theater Festival Impulse wurde die Produktion "Der Räuber Hotzenplotz" mit dem Preis des Goethe-Instituts ausgezeichnet.

Die Jurybegründung: Showcase Beat Le Mot ist es gelungen, den bekannten Kinderbuchklassiker einmal ganz anders zu erzählen. Mit großem Charme und unter Aufbietung aller legalen und halblegalen Theatermittel, wie Illusion, Desillusion, Zauberei, Ironie, Tanz und Gesang rekonstruieren sie gemeinsam mit ihren jungen Komplizen im Publikum die Geschichte vom Kaffeemühlen stehlenden Hotzenplotz. Sie nehmen die Kinder ernst, ohne sich ihnen anzubiedern. Und vertreiben dabei alle Klischees, die die Kinder vorher aus Kassette und Film im Kopf hatten.

  • "....Kaffee wärmer postdramatisch" Anke Dürr in  Spiegel-Online, 13.10.2007
  • "....Irgendwer im Theater an der Parkaue ist auf die absolut abwegige, also umso grandiosere Idee gekommen, die Performancegruppe Showcase Beat Le Mot - jene vier freundlichen Menschen - mit dem Schnupftabakstück zu beauftragen......" Ulrich Seidler in Berliner Zeitung, 2.2.2006
  • "....Die Menge grölt, die Erwachsenen halten die Luft an...."  Tagesspiegel
  • "Räuber Hotzenplotz - Schlauheit schützt vor bösem Zauber", Regina Mathes in WZ, 12.5.2007

...Die Gruppe Showcase Beat Le Mot spielt in „Räuber Hotzenplotz“ die Moral auf den Punkt. Für Kinder und Erwachsene...


Video