deutsch | english
Bühnenperformance für einen Tennisplatz in Originalgröße
(Indoor oder Outdoorversion)


GRAND SLAM ist eine Produktion über Tennis, Arbeit(slosigkeit) und Techniken des Glücks. Mit veränderten Regeln werden auf dem Theater-Tennisplatz noch einmal die großen Spiele der Vergangenheit durchgespielt. Das Theater ist wie eine multimediale Langspielplatte, ein 3D-Breitwand-Mix mit Interaktionssensoren. Die Bälle werden mit elektrischen Gitarren geschlagen, ein Klassiker der Computerspiele, das an Tennis angelehnte „Pong“, wird als live Choreografie gezeigt und in Vorträgen wird die Geschichte eines Sports erklärt, in dem „love“ das eigentliche Ziel des Spiels ist. Dahinter wartet der Alptraum einer Welt, in der die Organisation von Freizeit zur einzigen Reaktion auf die steigende Arbeitslosigkeit geworden ist.